About jfzg

This author has not yet filled in any details.
So far jfzg has created 10 blog entries.

Das Geldspielgesetz ist abzulehnen, da es einen massiven Eingriff in die Funktionsweise des Internets darstellt

2018-04-30T19:56:20+00:00 30. April 2018|

Rückständige Umsetzung des Volksauftrages Das Volk hat sich in einer Volksabstimmung im Frühling 2012 für eine Revision des Geldspielgesetzes ausgesprochen. Ziel dabei war es, alle Geldspiele unter einem einzigen Gesetz zu regeln. Konkret stand die Verbesserung des Spielerschutzes, der Schutz vor Geldwäscherei und Wettkampfmanipulation im Zentrum. Doch das Parlament ist weit über diesen Volksauftrag [...]

Generalversammlung wählt neuen Präsidenten

2018-03-08T23:04:27+00:00 8. März 2018|

Die Jungfreisinnigen Kanton Zug wählten an ihrer Generalversammlung Gian Brun als ihren neuen Präsidenten. Des Weiteren begrüssen die Jungfreisinnigen Kanton Zug zwei neue Vorstandsmitglieder im neu sechsköpfigen Vorstand. Für die kommende Abstimmung empfehlen die Jungfreisinnige Kanton Zug zweimal NEIN zu stimmen. Mutationen im Vorstand Die Jungfreisinnigen Kanton Zug haben an ihrer gut besuchten Generalversammlung [...]

Ja zu NoBillag

2018-01-14T18:48:33+00:00 14. Januar 2018|

Die Jungfreisinnigen sprechen sich mehrheitlich – zähneknirschend - für den Bundesbeschluss vom 16.Juni 2017 über die neue Finanzordnung 2021 aus. Zähneknirschend insbesondere, da die Jungfreisinnigen dem fortschreitenden Ausbau der Bundesbehörden zu Lasten des privaten Sektors und der Kantone sehr kritisch gegenüberstehen; zähneknirschend aber auch, weil wir der Ansicht sind, dass zu jeder Debatte über [...]

Gegen die Reform auf der Strasse!

2017-09-09T16:57:46+00:00 9. September 2017|

Die Jungfreisinnigen des Kanton Zug trotzen dem Regen und geben Vollgas, wenn es darum geht, die untaugliche Altersreform, die am 24. September zur Abstimmung kommt, zu "bodigen". Für diejenigen, die lieber im Trockenen bleiben - hier ein kurzes Statement von Livio Gerber, Mitglied Vorstand Jungfreisinnige Zug, warum die AV2020 abzulehnen ist: Wir Menschen sind [...]

NEIN zu Protektionismus am 24. September 2017

2017-08-21T22:58:23+00:00 21. August 2017|

Sicherstellung der Versorgung mit Lebensmitteln JA Zwar unterstützen die Jungfreisinnigen Zug eine Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, wie sie im Verfassungstext mit einer "auf den Markt ausgerichteten Land- und Ernährungswirtschaft" (freier Markt) und "grenzüberschreitenden Handelsbeziehungen, die zur nachhaltigen Entwicklung der Land- und Ernährungswirtschaft beitragen", postuliert wird, wir sind aber ein entschiedener Gegner [...]

2x NEIN zur Scheinreform!

2017-09-05T12:56:19+00:00 18. August 2017|

Die Jungfreisinnigen Zug sprechen sich unisono gegen die Gesamtreform „Altersvorsorge 2020“ (Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch Erhöhung der MwSt. und Bundesgesetz über die Reform der Altersvorsorge 2020) aus. Die vom Parlament knapp angenommene Vorlage geht zu Lasten der Jungen und der bereits Pensionierten, was mit unserer Vorstellung einer Reform, die die Finanzierung [...]

Wohnrauminitiative: Zuger Stimmbevölkerung spricht sich für einen liberalen Kanton aus

2017-05-21T20:52:43+00:00 21. Mai 2017|

Die Jungfreisinnigen Kanton Zug nehmen erfreut zur Kenntnis, dass die Wohnrauminitiative abgelehnt wurde. Die Bevölkerung des Kantons Zug hat sich heute gegen einen staatlichen Eingriff in den Wohnungsmarkt und somit für eine liberalen Kanton Zug ausgesprochen. Nichtsdestotrotz muss die Sorge der Bürger, die sich durch die Befürworter ausdrückt, ernst genommen werden. Der Kanton ist [...]

Die Jungfreisinnigen Kanton Zug sagen NEIN zur Wohnraum-Initiative

2017-05-01T17:25:17+00:00 1. Mai 2017|

Die Initiative führt zu Überregulierung und ist kontraproduktiv  Die Jungfreisinnigen Kanton Zug lehnen die Wohnraum-Initiative der Juso und der jungen Alternative ab. Der Wohnungsbau darf nicht Aufgabe des Staates sein. Die Initiative der Juso und der jungen Alternative ist verführerisch und gefährlich. Niemand wehrt sich gegen „bezahlbaren Wohnraum“. Auch die Jungfreisinnigen natürlich nicht. Alle möchten [...]

Generalversammlung der Jungfreisinnigen Kanton Zug

2017-04-19T20:26:48+00:00 30. März 2017|

Die Jungfreisinnigen Kanton Zug hielten heute ihre Generalversammlung. Sie fassten ihre Parolen zu den bevorstehenden Abstimmungen. Des Weiteren haben die Jungfreisinnigen Kanton Zug eine neue Präsidentin gewählt. Im Gasthaus Degen in Hünenberg hielten die Jungfreisinnigen Kanton Zug ihre ordentliche Generalversammlung. Diana Oswald blickte in ihrer Rede auf ein Jahr zurück, welches voll und ganz [...]

Die Jungfreisinnigen des Kantons Zug befürworten eine Flugshow am ESAF 2019 über dem Zugersee.

2017-03-11T17:53:46+00:00 10. März 2017|

Die Junge Alternative fordert das Organisationskomitee des Eidgenössischen Schwingfestes 2019 in Zug auf, auf eine Flugshow während den Festlichkeiten im August 2019 zu verzichten. Die Jungfreisinnigen des Kantons Zug möchten daran erinnern, dass Flugshows bei grösseren Anlässen im Kanton Zug Tradition haben (so z.B. am Zuger Seenachtsfest). Wir sind uns des Unglücks in St. [...]